Paula ist ganz unerwartet gestorben :-(

Wir haben heute eine ganz traurige Nachricht...

Arwen of JJ's Magic Garden

Heute, kurz nach Mitternacht ist unsere geliebte Paula für immer eingeschlafen. Erst eine Woche vorher waren wir bei unserer Tierärztin weil Pauas Temperatur seit der Geburt stabil erhöht geblieben war und wir eingentlich erwartet hatten, dass sich die Temperatur langsam normalisiert. Ihr wurde Blut abgenommen und am Dienstag bekamen einen Anruf und die Tierärztin sagte uns, dass wir uns erstmal hinsetzen sollen: Paula hat ganz, ganz schlechte Blutwerte und alles deutet auf Leukämie... dass Paula sterben wird!
Wir haben es nicht fassen können (und können es immer noch nicht fassen) und sind so traurig und bestürzt! Die Aussichten auf Heilung waren ganz schecht .... Chemotherapie wollten wir ihr nicht zumuten. Die Therapie hätte die Krankheit wahrscheinlich aufgehalten, aber nicht geheilt und wir wollten sie nicht quälen. Sie hätte keinen Kontakt mehr zu ihren Babys haben dürfen - und das wäre für Paula unzumutbar gewesen. Paula hat sich bis zu allerletzt vorbildlich um ihre Babys gekümmert, obwohl es ihr immer schlechter ging. Von der Nacht von Freitag auf Samstag haben wir mit schwersten Herzen gesehen, dass es so nicht weitergehen kann.. dass sie es nicht vedient hat so zu leiden. Es war mein schwerster Gang zum Tierarzt. Danke, liebe Paula, dass du bei uns warst, du warst unser Schatten unsere Kuschel-Pauli... du warst unser erstgeborener Welpe... wir werden dich nie vergessen! Wir sehen uns wieder! Wir haben dir noch ins Ohr geflüstert und verspochen, dass wir uns um deine Babys kümmern und auch deine Kira, deine Mama, hat zugehört: Sie ist eine tolle Oma und pflegt und hegt sie, als wären es ihre eigenen Kinder... es geht ihnen gut. Die Kleinen haben sich inzwischen auch an die Flasche gewöhnt und nehmen gut zu.

Nach oben